Sicherheitstraining

Wie reagiert mein Schirm in Extremsituationen? Wie fühlt es sich an, wenn der Schirm einmal völlig zusammenklappt und wie kann ich am besten darauf reagieren? Wie reagiert mein Körper, bei einer 20 m/s Spirale?

Im Sicherheitstraining hast du die Möglichkeit viele Situationen, welche man eigentlich nicht erleben möchte, unter Realbedingungen mit der eigenen Ausrüstung zu erleben.

Alle Flugmanöver werden vorher über die theoretischer Einweisung durchgespielt, von euch zur Wiederholung visualisiert und unter ständigem Funkkontakt realisiert. Wer möchte, kann sein Rettungsgerät beim letzen Flug auch auslösen, um auch diese Erfahrung einmal gemacht zu haben. Zur fachmännischen Trocknung steht ein geeigneter Platz zur Verfügung.

Empfehlung

Das Sicherheitstraining ist für jeden sicherheitsbewussten Piloten Pflicht. Das Training sollte frühestens nach dem zeitem Jahr der abgeschlossenen Pilotenlizenz absolviert werden, da dies unseres Erachtens bei einem "Normal"-Flieger sonst eher zu einem Lern-Rückschritt führen würde. Empfohlen werden 100 - 150 Flüge vor dem ersten Sicherheitstraining.

Viele Piloten machen das Sicherheitstraining öfter, z.B. beim Fliegen mit einer neuen Ausrüstung oder einem neuen Schirm. Wenn man das Sicherheitstraining einmal komplett absolviert hat, kann man auch einzelne Tage buchen um sein Können wieder aufzufrischen.

Leistungen/Preis

selbstauslösende Schwimmweste / Flugfunk

Grundübungen

  • Nicken / Rollen
  • beschleunigt Ohren anlegen
  • seitliche Klapper mit und ohne Beschleunigter
  • Frontalklapper mit und ohne Beschleunigter
  • herantasten an die Steilspirale
  • Erfliegen der Stallgrenze
  • inseitiger Strömungsabriss mit anschließenem beidseitigem Strömungsabriss
  • B-Stall
  • Retterwurftechnik mit anschließendem "zerstören" des Hauptschirms
  • Flugtechnik zum Vermeiden kritischer Flugzustände in Bodennähe
  • Spezielle Flugtechnik zum Vermeiden kritischer Flugzustände beim Fliegen mit Liegegurtzeugen
  • Meteobriefings
  • Geländeeinweisung
  • Funk / Videoanalyse
  • Ausbildungsnachweis

Bei fortgeschrittenen Teilenehmern können auch Manöver wie

  • Sat,
  • Fullstall, Heli,
  • etc. erlernt und perfektioniert werden

Preis (drei Tage): 380,- Euro

Preis (fünf Tage): 490,- Euro

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!